Ende für den Kiosk mit der guten Stube

Opladen. Nach mehr als 20 Jahren macht Holger Arenz Schluss und schließt. Vorher wird „Em Veedel“ nochmal gefeiert.

von Gabi Knops-Feiler | RP Online Leverkusen


Seit mehr als 20 Jahren war der Kiosk in der Bracknellstraße nie einfach nur ein Geschäft für Lebensmittel, Spirituosen, Tabak oder Zeitschriften. Denn der letzte „Tante-Emma-Laden“ war zugleich Mittelpunkt des Veedels. Hinter dem Verkaufsraum gab es sogar eine Stube samt Sitzecke und Fernsehgerät. Zu Weihnachten wurde dort ein Baum aufgestellt, bei Feiern an Heiligabend sorgten Freunde und Bekannte für Speisen und Getränke. Mitunter diente der Raum auch als Kulisse für Mitsingabende, Livekonzerte oder Nachbarschaftsfeste. Erst im Vorjahr feierte man gemeinsam das 20-jährige Bestehen der Einrichtung …

Ganzer Artikel auf RP-ONLINE.deGanzer Artikel als PDF