Das Dschungelbuch

Das The­a­ter­en­sem­b­le der Lebenshilfe Leverkusen e.V. präsentiert in einer modernisierten Neufassung

von Michael Kratzer | Lebenshilfe Leverkusen e.V.


Theater und Film können Grenzen und Barrieren überwinden. Ob Menschen mit oder ohne Behinderung – wir alle lieben Geschichten. Hier ist eine altbekannte Geschichte in neuem Gewand…

Für ihre dritte Produktion entschied sich das Theaterensemble der Lebenshilfe Leverkusen e.V. für einen Film. So entstand in Anlehnung an den Walt Disney Zeichentrickfilm von 1967 diese modernisierte Neuinterpretation.

Erleben sie Bagheera, Mogli und Baloo auf ihrer Odyssee durch den Dschungel der Großstadt. Dabei machen sie Bekanntschaft mit Madame Kaa, dem Drogenkönig Louie und anderen sonderbaren Gestalten.
Doch die größte Gefahr lauert in der Person des Gangsterbosses Shere Khan, der auf der Jagd nach Mogli ist…


RUDYARD KIPLING’S “DAS DSCHUNGELBUCH…IN DER GROßSTADT”
Ein Film von Christian Huchthausen und Rebekka Weber

Mit: 10 Teilnehmer*innen der Lebenshilfe Leverkusen e.V.
Drehbuch, Kamera und Regie: R. Weber und C. Huchthausen


Kunst- und Kultursupport

Zum Anlass der Premiere am 16. Juni 2018, produzierte Michael Kratzer für das The­a­ter­en­sem­b­le der Lebenshilfe Leverkusen e.V. Filmplakte, welche die Veranstaltung beworben haben und von den Darstellern begeistert angenommen wurden. Teilweise hängen Sie noch heute in den Zimmern der Clienten.

Zudem war Herr Kratzer an der Erstellung der Handout DVD beteiligt. Hier hat er neben dem Box-Cover und DVD-Label auch den technischen Support für Untertitel, Videoschnitt und DVD-Menü übernommen.